• Schweiz,
  • Deutsch

    Schokolade macht glücklich

    Sie kurbelt die Produktion des Gute-Laune-Hormons Serotonin an und enthält die Glücksboten Phenylethylamin und Anamid, die Stimmung und Lust beflügeln.

    Schokolade macht euphorisch

    Geringe Mengen an Endorphinen wirken wie die körpereigenen Opiate bei Verliebtheit oder sportlicher Anstrengung.

    Schokolade senkt den Cholesterinspiegel

    Produkte mit einem Kakaoanteil von über 70 % schützen die Gefässwände vor Verkalkung.

    Schokolade gleicht aus

    Sie vermindert Stress durch Magnesium und Kalium, die der Körper bei erhöhter Belastung verstärkt verbraucht.

    Schokolade steigert die Konzentration

    Indem sie durch Koffein und Theobromin die Gehirntätigkeit anregen, hilft sie Ihnen, sich besser zu konzentrieren. Auch Ihr Reaktionsvermögen wird gesteigert.